Sitzungskalender
Derzeit sind keine Sitzungstermine geplant.
 
 
Schriftgrad:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Varlosen

Vorschaubild

Das Ortswappen:

In Rot ein silberner, goldbekleideter Leibtrabant des 17. Jahrhunderts (der große Christoph), einen schrägrechten Speer mit goldenem Schaft und silberer Spitze haltend, zwischen den Beinen eine silberne Gans.

Westlich der Stadt Dransfeld liegt Varlosen. Der Ort hat weitgehend seinen ursprünglich bäuerlichen Charakter gewahrt. Schon 1093 als Vereldehusen (Haus der Varold) in einer Schenkungsurkunde des Erzbischofs Rothard von Mainz erwähnt, ist Varlosen bekannt als der Geburtstort des "langen Christoffel". Christoph Münster hütete als Junge hier die Gänse des Dorfes. Durch seine unwahrscheinliche Länge, sein Grabstein auf dem Neustädter Friedhof in Hannover sagt 4 Ellen und 6 Zoll aus, nach unserer Rechnung 2,48m, wurde er Leibdiener des Herzogs Christian Ludwig. Die Wappenfigur entspricht dem Bildnis der Grabstelle.